16.02.2013

eigentlich bin ich ja nicht so der Taschentyp. Mir reicht eine Tasche in der ich alles einfach nur so reinschmeißen kann und gut ist. Ohne viel Rüschen und Bändchen und so.
Beim stöbern im www bin ich jetzt aber auf ein paar richtig tolle Taschenschnitte gestoßen die ich dann auch sofort haben mußte.

Eine dieser Taschen hab ich direkt mal genäht.
 





Und weil es bei der ersten so gut lief, hab ich sofort noch eine zweite gemacht.
Dunkelblauer Leinen und für die Vorder und Seitentaschen ein Paisley.





Das Innenfutter aus weißem Stoff mit kleinen blauen Sternchen, drei Innentaschen, eine davon mit Reißverschluß.



Und da ich in meinem Laden neben der Tür nur ein kleines Fenster habe, hab ich einfach einen großen Ast in den Christbaumständer gepackt und die Taschen aufgehängt. So kann man auch von draußen die Taschen sehen.


Und zum Schluß noch ein paar Bilder von einem meiner anderen Projekte.








Fortsetzung folgt.

So, das wars dann auch schon wieder.
Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag.

Britta

Kommentare:

  1. Toll sind deine Taschen geworden und ich bin schon gespannt, wie wohl der fertige Quilt aussehen wird.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne Stoffe hast Du verarbeitet - so unglaublich romantisch

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Paisley Stoff ist ja wunderschön und die Tasche daraus gefällt mir sehr!
    Lieben Gruß
    Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Britta,
    die Taschen sind allesamt sehr, sehr schön, nicht zuletzt durch die wunderbaren Stoffe. Auch dein neues Projekt sieht sehr, sehr schön aus. Bin gespannt!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche sieht Klasse aus!!
    Die würde mich ja auch reizen!

    Liebe grüße helga

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche sieht Klasse aus!!
    Die würde mich ja auch reizen!

    Liebe grüße helga

    AntwortenLöschen
  7. Toll sind deine Taschen geworden.
    Dein neues Projekt gefällt mir sehr gut.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen