09.06.2010

Hausverbot

drei Tage frei, ein kleiner Urlaub. YES
Ausschlafen, in aller Ruhe Kaffee trinken und dann auf meiner Großbaustelle weitermachen.
Denkste. Um sechs wach, nochmal umdrehen hilft auch nicht. Also aufstehen und wenigstens in aller Ruhe Kaffee trinken. 
Rollo hoch, und schon das erstemal ärgern. 
Es REGNET. Was soll das denn? Ich denke wir haben Sommer. 
Mit meiner Großbaustelle das kann ich ja wohl knicken, bei dem Wetter geht gar nix. 
Also PC an, Kaffee trinken und mal eine Runde drehen. 
Wie viele von Euch auch schon unterwegs sind. Erstaunlich. 
Tja, und als ich mir dann noch einen Kaffee hole, war der Tagesplan auch schon fertig. 
Heute mach ich endlich mal die neue Gardine für die Küche. Die Abschlussleisten mach ich dann auch  sofort dran, die liegen ja erst drei Wochen hier rum. 
Und wenn ich schon dabei bin, das olle Regal in der Küche ist jetzt fällig.

Und ich wußte genau was heute noch so auf mich zu kommt.

Die Gardine war schnell genäht und aufgehängt. Mein Mann findet sie richtig schick. 

Die fertigen Abschlussleisten zeig ich Euch wenn die Küche komplett fertig ist.
Tja, und dann hab ich mir das Regal vorgenomen. 
Unsere Küche ist klein, richtig klein. Weil wir nicht so viele Unterschränke stellen können, habe ich auf einer Wand ein Regal vom Boden bis zur Decke. Und mich stört jedesmal, dass es dafür keine passenden Türen gibt. 
Ihr habt bestimmt alle schon mal in einer dieser tollen Zeitschriften die Türen mit dem Draht hinter dem Glas gesehen. Oder auch ohne Glas? Egal, der Draht ist wichtig.
Und so eine Tür habe ich mir für das Regal bebaut.  



Wie ich schon sagte, ich habe gewußt was auf mich zukommt.
Was für eine Diskussion. Warum können Männer sich nicht einfach mal die besagten Zeitschriften nehmen und schlau machen? Dann müßten wir nicht immer erklären, dass das so sein MUSS.
Als mein Mann dann zum Einkaufen fuhr, hab ich ihn gefragt ob er mir aus dem Baumarkt noch zwei schöne Scharniere mitbringen könnte.
Was glaubt Ihr wohl, was er nicht mitgebracht hat.
Gut, dann fahr ich eben selbst.
"  Du hast für die nächsten zwei Jahre Hausverbot in allen Baumärkten"  war alles was ich dann zu hören bekam.

Hat jemand von Euch zufällig zwei alte Scharniere, die ich mir für zwei Jahre ausleihen kann?

Ich wünsch Euch allen noch einen schönen Abend und morgen einen schönen Tag.
Drückt mal die Daumen das es trocken bleibt.


Britta
 

Kommentare:

  1. Mehr als zwei, liebe Britta, aber das wird dich nicht weiter bringen ;) Hast du die Tür jetzt mit Keilen in das Regal geklemmt? *lach* Ich finde, sie ist gut geworden. Mach doch an die Regalbretter noch etwas schmale Spitze, dann passt es zum Draht und zur neuen Gardine richtig gut.

    Ganz liebe Grüße und ärgere dich nicht - Männer sind so :)

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Britta,

    mei was warst Du gestern fleißig, erst mal dickes Kompliment!!!
    Ich wünschte ja immer noch, ich könnte nähen.
    Den Draht finde ich auch supertoll und Vintage hat Recht, ein bisschen Spitze würde prima passen...

    Viele liebe Grüße und einen wunderschönen Resturlaub!
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hej Britta, die Gardine und der Hasendraht-Schrank gefällt mir auch gut. Sei doch froh, dass Dein Mann Dir keine Scharniere mitgebracht hat... Es wären wahrscheinlich sowieso falschfarbige gewesen... Hihi. Liest er eigentlich Deinen Blog? Der Arme. Das Wetter ist heute ja auch wieder seeehr bescheiden. GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Britta,
    das Schränkchen ist super geworden und die Gardine erst, ganz grosse Klasse!

    Ich wünsche dir noch einen erholsamen Urlaub und bis Bald
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Britta, was für eine schöne Gardine!!! Hast Du die Spitze selbst gehäkelt? Ich bin auch auf der Suche danach...
    Ich habe auch gerade meinen Schrank aufgepeppt. Habe einen großen 4eckigen langweiligen Kiefernkleiderschrank. Da habe ich nun in die Türen Herzen gesägt, alles weiß gemalt, Draht und danach Stoffen von hinten gegen und schon habe ich einen wunderschönen Schrank bekommen. Bilder demnächst auf meiner Blogseite. Dir noch einen wunderschönen Tag - trotz Regen - und bis bald...
    Herzlichst Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Wow, liebe Britta, du warst ja richtig fleißig!
    Gardine und Tür sehen super aus. Ärger dich nicht über Männerlogik ;0) eigentlich können wir doch froh sein, wenn sie selbst nicht so viel gestalten wollen, dann haben wir freie Hand ;O) für unsere Ideen. Ich frag gar nicht mehr, ob Schatzi mir was mitbringt, wär wahrscheinlich sowieso nicht das Richtige,...wenn er es fertig präsentiert bekommt, ist er doch meist begeistert, wohl vor allem, weil er selbst nicht ran musste ;O)
    Genieß deine freien Tage und freu dich an deinen schönen Kreationen :O))
    ღ-lichst Tini ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Britta!! Was für eine tolle Gardine, was für ein toller" Draht-Schrank" .Da schaue ich auch schon seit Jahren in den Zeitschriften drauf, und hätte so etwas mal gerne!!!! Über das Wetter brauchen wir wohl nicht zu schreiben...das ist echt voll das Letzte!!! Trotz allem wünsche ich dir einen schönen Abend. liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen